Fertigung Beschaffung und Einkauf in China

Fertigung in China
Sinterform- * Kaltfliesspress- * Stanz- und Biege- * Guss- * Schweissteile * CNC Bearbeitung

Fertigung Beschaffung und Einkauf in China

Herstellung in China
Keine eigene Vorortpräsenz in China für eurpäische Unternehmen nötig...

Fertigung in China

Beschaffung in China
Kein eigenes finanzielles Risiko für eurpäische Unternehmen...

Serienfertigung individueller Zeichnungsteile in China

Serienfertigung in China
Individuelle Teile mit technisch organisatorischer Betreuung aus Deutschland...

Beschaffung Einkauf Zulieferung China

Zulieferung aus China
froMOS Komplettservice für die metallverarbeitende Industrie...

Bei der Serienfertigung von Zeichnungsteilen wird zwischen einer auftragsorientierten und marktorientierten Fertigung unterschieden.

Im Falle der auftragsorientierten Serienfertigung werden Produkte auf Grund von zeichnerischen Vorgaben eines Kunden gefertigt.

In der Regel wird hierzu im Vorfeld eine Musterfertigung realisiert, um letztendlich bereits vor Serienbeginn alle technischen Details nachzuweisen. Oft wird im Laufe der Musterfertigung ein entsprechendes Zeichnungsteil hinsichtlich seiner Beschaffenheit optimiert, da oft erst in der tatsächlichen Fertigung konstruktive Besonderheiten erkennbar werden.

Mit einer sogenannten Nullserie wird dann letztendlich die Freigabe für die wirkliche Serienproduktion vorbereitet.

Im Falle der marktorientierten Fertigung werden teilweise standardisierte Produkte für anonyme Abnehmer produziert.

Sind die Losgrößen geringer, spricht man von Kleinserienfertigung, bei höheren Losgrößen wird der Begriff Großserienfertigung verwendet.

Im Bereich der metallverarbeitenden Industrie sind Serienfertigungen vorwiegend in folgenden Industrie-Bereichen anzufinden: Automobil- und Automobil – Zuliefererindustrie, Standardmaschinenbau, Apparatebau und der Metallindustrie allgemein.

In der Serienfertigung ist der Grad der Automatisierung oft sehr hoch, da die Effizienz mit geringeren Durchlaufzeiten steigt. Es werden Software-Tools genutzt, die helfen, die Prozessüberwachung abzusichern. Eine kontinuierliche Qualitätsüberwachung der Serienfertigung ist notwendig, um gleichbleibende Chargen auch bei größeren Losgrößen zu sichern.   

Da sich mit der Automatisierung der Fertigung auch die Herstellung vereinfacht, im Ablauf einer Serie Produkte oder Zeichnungsteile nicht ändern, sind Serienartikel preiswerter. 

Der Einsatz von Maschinen erfolgt mit höchstem Optimierungsgrad in der Fertigung. Da weitestgehend standardisierte Arbeitsabläufe vorliegen, ist der Einsatz von angelerntem Personal möglich.

Durch die großen Stückzahlen ergeben sich auch bei der Materialbeschaffung finanzielle Vorteile und tendenziell geringere Transport und Lagerkosten. Die Stückkosten können über Fixkostenerniedrigung gesenkt werden.   

Besonders in Asien hat man die Vorteile der Herstellung großer Losgrößen erkannt. So gibt es beispielsweise in Opens internal link in current windowChina modernste Zulieferbetriebe, die sich auf die Opens internal link in current windowCNC Lohnfertigung unter Serienbedingungen im Metallsektor spezialisiert haben.